Nutzung des Beachvolleyballfeldes in Coronazeiten

23. Mai 2020

Auf dem Beachvolleyballfeld kann unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen sowie der coronabedingt geänderten Spielregeln und unter vorheriger Anmeldung gespielt werden.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Beach-Volleyball-Anlage Wolfgang Bischoff

TSG 1882 Ziegelhausen – Abteilung Volleyball

Für die Zeit der Corona-Beschränkungen gelten folgende Nutzungsbedingungen auf dem gesamten Beach-Volleyball-Gelände:

1. Die Nutzung des Feldes ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anmeldung erfolgt mit vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) bei Jürgen Funk (per e-mail, Kontakt s.u.) und mit ihm erfolgt die Reservierung des Spielfeldes (Abstimmung der Spielzeiten). Es dürfen nur gesunde Personen das Gelände betreten.

2. Jede/Jeder, der das Gelände betritt, muss sich in die Anwesenheitsliste mit Datum, Uhrzeit (von–bis) und Namen eintragen. Die vereinbarten Zeiten sind genau einzuhalten, damit die nachfolgende Gruppe das Gelände auch leer vorfindet.

3. Es dürfen maximal 5 (fünf) Personen gleichzeitig auf dem Gelände sein. Es sind keine Zuschauer auf dem Gelände erlaubt. Weitere Personen müssen sich vor dem Gelände aufhalten und warten.

4. Der MINDESTABSTAND von 2 m ist auf dem gesamten Gelände –auch auf dem Spielfeld– einzuhalten.

5. Jeder Spieler bringt sein eigenes Desinfektionsmittel mit. Die Hände sind sowohl beim Betreten als auch beim Verlassen des Geländes zu desinfizieren.

6. Jeder bringt seinen eigenen Ball mit und ist für diesen auch verantwortlich. Ebenso bringt jeder seine eigene Getränke mit und nimmt seinen gesamten Müll wieder mit. Dieser kann unten in die Mülltonne entsorgt werden.

7. Grillen/offenes Feuer ist momentan grundsätzlich einfach verboten. Ebenso ist Essen derzeit grundsätzlich nicht erlaubt.

8. Bei Missachtung der Regeln erfolgt Platzverweis.

KONTAKT
Jürgen Funk:
– mobil: 01575 – 2558 794
– e-mail: juergen.funk50@gmx.de

SPIELREGELN während der CORONA-BESCHRÄNKUNGEN

1. Jede Mannschaft besteht aus zwei Spielern. Spielbälle werden grundsätzlich mitgebracht.

2. Jede Spielfeldhälfte wird durch eine Linie parallel zum Netz um einen Meter verkürzt, um Spiel am Netz sowie Netz- und Gegnerkontakt zu vermeiden.

3. Die Spieler einer Mannschaft sind angehalten, sich an den Mindestabstand von 2 m zu halten. Daher wird dringend empfohlen, keine Bälle zwischen die beiden Spieler einer Mannschaft zu spielen.
Andernfalls müssten die beiden Spielhälften noch einmal unterteilt werden und jeder Spieler sich nur in seinem Viertel bewegen dürfen. Dann entfiele auch die Rotation.

4. Die Spieler müssen das Spielfeld und das Gelände zur vereinbarten Zeit verlassen, damit die Nachfolgenden Spieler das Spielfeld leer vorfinden. Zwischen aufeinanderfolgenden Gruppen soll das Gelände 15–30 Minuten leer sein.

Mai 2020
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

WARNING: Please select a season ID...